Deutschland

TK-8162E

TK-8162E

UHF FM Mobile Transceiver (EU use)



FleetSync Signalisierungsfunktionen

Notruf StatusJa
PTT ID digital SignalisierungJa


Ausstattungsmerkmale Zubehör

StromaufnahmeStandby: ≤ 0,4 A; Empfangen: ≤ 1,0 A; Senden: ≤ 8,0 A

Angewandte Standards

E-Zertifizierung (95/54/EC)Ja
R&TTE: EN300 086-2Ja
EN300 113-2Ja
EN300 219-2Ja
EN301 489-5Ja
EU Sicherheit: EN60065Ja
EU Sicherheit: EN60215Ja
EU Sicherheit EN60950-1Ja
EU-ZulassungJa
Meßverfahren - EN StandardsJa
MIL-STD 810 FJa

Technische Daten

Frequenzbereich - E Type440-470 MHz
Frequenzbereich - E3 Type400-430 MHz
Kanalanzahl16
Schaltbandbreite30 MHz
KanalrasterWide: 25 kHz Mid: 20 kHz (nur E Ausführung) Narrow: 12,5 kHz
Frequenzstabilität+/- 2,5 ppm (-30 to + 60 C)
Betriebstemperaturbereich-30 C bis + 60 C
Betriebsspannung13,6 V Gleichspannung ± 15%; Minuspol an Masse
PLL Kanalschrittweite5,0 / 6,25 kHz
Abmessungen160 x 43 x 107 mm
- Projections not included -
Gewicht (Netto)1,00 kg

Empfänger Spezifikationen

Nachbarkanalselektion70 dB at 25 kHz
70 dB at 20 kHz (only "E Type)
60 dB at 12.5 kHz
NF AusgangsleistungAusgangsleistung: 4 Watt bei Klirr < 5 %)
Empfängerprinzip - Double Conversion SuperheterdyneJa
Intermodulation65 dB
Empfänger Empfindlichkeit - EIA 12 dB SINADWide/Mid/Narrow = 0,28 / 0,28 / 0,35 µV
Empfindlichkeit - EN 20 dB SINADWide/Mid/Narrow = -3 / -3 / -2 dBµV
Nebenempfangsunterdrückung (Analog)70 dB

Sender Spezifikationen

HF Ausgangsleistung5 - 25 Watt
FM Rauschen (EIA)45 dB bei 25 kHz; 40 dB bei 12,5 kHz
Mikrofon Impedanz600 Ohm
Sender Modulation Verzerrungbesser 5%
Sender Modulation BegrenzungWide/Mid/Narrow = +/- 5 / 4 / 2,5 kHz
Nebenwellenaussendung (EN)-36 dBm ≤ 1 GHz -30 dBm > 1 GHz