Deutschland

K-575BT-B
  • K-575BT-B

Weitere Abbildungen

K-575BT-B

Kompaktes HiFi-System mit Bluetooth und integrierten Lautsprechern

Intuitive Bedienung und schörkelloses Design kennzeichnen Kenwoods K-575BT. Besondere technische Innovationen mit diversen Anschlussmöglichkeiten sowie Bluetooth sorgen trotz kompakter Bauweise für eine beeindruckende Klangqualität.
  • USB-Anschluss Typ A (USB Host)
  • CD DA / CD-R/RW
  • MP3
  • WMA

Hauptmerkmale

  • Digitalverstärker mit 2 x 20 Watt Ausgangsleistung
  • CD, USB-Anschluss, Bluetooth, Front Surround
  • Edles Aluminiumgehäuse für hohe Stabilität
  • Wiedergabe von MP3/WMA/AAC-Files
  • RDS-Tuner mit integriertem Timer
  • Einfache Verbindungsaufnahme mit dem Smartphone über die NFC (Near Field Communication) - Technologie


Das Audiosystem K-575BT kombiniert Bluetoothmodul, CD-Player, RDS-Tuner und zwei Lautsprecherboxen in einem kompakten Alu-Gehäuse. 

 

Die K-575BT Gerät verbirgt hinter ihrer 39 Zentimeter breiten und 12 Zentimeter hohen Front alles, was für ein ordentliches Klangerlebnis erforderlich ist:

-  ein Bluetooth-Modul, das die drahtlos von einem Smartphone, Tablet oder Computer gestreamten Au­diodaten empfangen kann

-  einen CD-Spieler, der neben konventionellen Audio-Discs auch AAC-, MP3- und WMA-Daten abtastet

-  einen USB-Anschluss zur Wiedergabe digitaler Audiodaten, die auf einem Stick oder einer Festplatte gespeichert sind und

-  ein UKW-Radio, das die Sendernamen im Display anzeigt (RDS) und 40 Stationen speichern kann.

 

Im Interesse einer möglichst klangvollen Musikwiedergabe arbeiten dazu verschiedene digitale Helferlein im Hintergrund. Das im Kenwood integrierte Bluetooth-Modul versteht sich nicht nur auf den hochauflösenden aptX-Übertragungscodec, der eine deutlich bessere Klangqualität gewährleistet als konventionelle Bluetooth-Verbindungen. Weitere Schaltungen peppen das Musiksignal auf Wunsch so auf, dass die kompakte K-575BT Anlage viel größer klingt als sie ist: Die „Front Surround“-Funktion sorgt für einen virtuellen Raumklang mit eindrucksvollen Effekten, während „D-Bass“ ein voluminöses Bassfundament sicherstellt. Und die volldigitale 2 x 20 Watt starke Class D-Endstufe liefert die hierfür erforderliche Power.

 

Auch bei den integrierten Lautsprechern kommt echte HiFi-Technik zum Einsatz. Die beiden 80 Millimeter großen Vollbereichschassis verfügen über separate, ins Gerätegehäuse eingelassene Holzboxen mit einer Bassreflexöffnung. So ist eine impulsive und dynamische Wiedergabe aller Instrumente gewährleistet.