Schutzschaltung

Der Verstärker ist mit einer Schutzschaltung ausgerüstet, um die integrierten Endstufen und die angeschlossenen Lautsprecher im Bedarfsfall vor einer Beschädigung zu schützen. Sobald ein Störfall eintritt, erlischt die Poweranzeige und der Verstärker schaltet sich automatisch ab. Die Schutzschaltung spricht an: • Wenn die Sprecherleitungen kurzgeschlossen sind • Wenn die Lautsprecherleitung einen Masseschluss hat • Wenn ein Gerätedefekt auftritt und Gleichspannung am Ausgang anliegt • Wenn die Betriebstemperatur den zulässigen Wert überschreitet • Wenn die Masseverbindung des Steuergeräts (Autoradio, CD-Receiver, usw.) oder der Anschluss zum Minuspol der Batterie fehlt.