Deutschland

KDC-BT43U
  • KDC-BT43U
  • KDC-BT43U

Weitere Abbildungen

KDC-BT43U

USB-CD-Receiver mit iPod-Steuerung und Bluetooth-Freisprecheinrichtung

  • Made for iPod & iPhone *
  • Freisprecheinrichtung HFP (Hands Free Profile)
  • Audiodatenübertragung A2DP (Advanced Audio Distribution Profile)
  • Vorbereitet für IR-Fernbedienung
  • Integriertes Bluetooth-Modul
  • Senderspeicher für UKW & MW
  • Radio Text Plus
  • Programmarterkennung (PTY)
  • Front-USB & AUX-Eingang
  • Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung

Hauptmerkmale

  • Integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Audio-Streaming und separatem Kabelmikrofon
  • „EASY PAIRING“-Funktion & gleichzeitige Kopplung von 2 Telefonen
  • Siri-Sprachsteuerung über iPhone 4S und 5
  • iPod/iPhone-Direkt-Steuerung über USB-Schnittstelle (1 A Support)
  • USB-Anschluss und AUX-Eingang (3,5 mm Mini-Klinke) für portable Audio Player
  • Direktzugriffstaste (Telefon), griffiger Drehrehregler & Music Search- und Rückkehr-Taste für hohen Bedienkomfort
  • Steuermöglichkeit für Android-Smartphones mit App „Kenwood Music Control“
  • EQ Pro (semiparametrische Klangregelung), Preset EQ (7 Klangspeicher) konventionelle Klangregelung (Höhen, Mitten, Bässe) und Supreme Sound-Tuning
  • Vorverstärkerausgang mit 2,5 V Ausgangspegel
  • Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt
  • Vorbereitet für werkseitig installierte Lenkrad- und IR-Fernbedienung


Umfassender Bluetooth-Komfort für kleine Budgets: das Autoradio KDC-BT43U mit Audio-Streaming und integrierter Freisprecheinrichtung   

Die kabellose Übertragungstechnik Bluetooth ist im heutigen Technikalltag unverzichtbar geworden. So besitzt mittlerweile jedes Smartphone ein integriertes Bluetooth-Modul, mit dem sich über ein entsprechend ausgestattetes Autoradio wie das KDC-BT43U komfortabel und sicher telefonieren lässt.

Doch Kenwoods Bluetooth-Autoradios der neuesten Generation können noch einiges mehr. So lässt sich das KDC-BT43U zeitgleich mit zwei Bluetooth-Telefonen koppeln. Während beide für Telefonate bereit stehen kann eines zudem die auf dem Smartphone gespeicherten Musikdaten ans Autoradio streamen.

Darüber hinaus können am AUX-Eingang alle portablen Audiogeräte angeschlossen werden, die über einen Kopfhörerausgang verfügen. Und ein USB-Port steht zum Andocken von Datensticks mit MP3,WMA oder AAC-Dateien oder für Android-Smartphones mit installierter Kenwood Music Control App bereit. Dank der iPod-/iPhone-Steuerung lassen sich die wichtigste Wiedergabefunktionen der Apple-Player über die Radiotastatur bedienen. Mit einem iPhone 4S oder 5 kann man sogar die Siri-Sprachsteuerung zur iPod-Bedienung oder für Suchanfragen über das Handy nutzen.

  Im Lieferumfang der KDC-BT43U befindet sich auch ein separates Freisprechmikrofon, das sich im Interesse einer bestmöglichen Verständigung bei Telefongesprächen individuell im Fahrzeuginnenraum platzieren lässt.

  Gleich mehrere Audioschaltungen sorgen für den optimalen Sound: Der semiparametrische Equalizer EQ Pro stimmt den Klang perfekt auf die verschiedenen Fahrzeug-Innenräume ab, zudem stehen sieben auf bestimmte Musikrichtungen abgestimmte Klangspeicher bereit. Neben drei Klangreglern für Höhen, Mitten und Bässe sorgen weiterhin ein mehrstufig schaltbarer Bass Boost und eine Loudness-Funktion auch bei geringerer Lautstärke für einen voluminösen und kraftvollen Sound.