Deutschland

DNX7280BT
  • DNX7280BT
  • DNX7280BT
  • DNX7280BT
  • DNX7280BT
  • DNX7280BT

Weitere Abbildungen

DNX7280BT

Navitainer mit 17,7 cm VGA-Monitor

Der neue Kenwood Doppel-DIN-Navitainer DNX7280BT glänzt mit einer vollkommen neu gestalteten Bedienerführung und Menüstruktur sowie einem hochauflösenden 17,7 cm VGA-Display mit brillanter, besonders detailreicher Kartendarstellung.

 

  • Made for iPod & iPhone *
  • Abnehmbare Blende
  • Videoeingang für Rückfahrkamera
  • TMC Verkehrsinfos
  • Bild-in-Bild Funktion
  • ECO Navigation
  • Fahrspurassistent
  • Junction View
  • iPod Video-Direktanschluss (2 Wire)
  • SD HC
  • MP3
  • WMA
  • Integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • Radio Text Plus
  • Touch Screen
  • Integriertes Navigationssystem
  • "Reverse Tilt"-Mechanismus
  • Wählbare Menüsprache
  • Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung
  • TV-Tunersteuerung

Hauptmerkmale

  • Hochauflösender Wide VGA Touch Screen-Monitor mit 17,7 cm Bildschirmdiagonale und abnehmbarem Display
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • Integriertes Navigationssystem mit Kartendaten "City Navigator Europe NT2011"
  • TMC-Verkehrsfunkempfänger – auf TMC Pro upgradefähig Updates & zusätzliche POIs über USB einspielbar
  • TTS System (Textansage in 9 Sprachen)
  • Motorbetriebener “Slide”-Mechanismus mit Einstellung des Neigungswinkels
  • DSP mit 5-Band-Equalizer, digitaler Frequenzweiche und Laufzeitkorrektur (DTA)
  • Interaktives Touch Panel mit animierter, grafischer Menüoberfläche (GUI), Split-Screen und Bild-in-Bild-Funktion im Navigationsmodus sowie Menüanzeige in 20 Sprachen
  • Variable Display- und Tastenbeleuchtung
  • iPod Steuerung für alle aktuellen Apple Player inkl. iPhone über opt. Kabel KCA-iP202 SD/SDHC-Karteneinschub und USB-Port (Video: MPEG1/2, MPEG4, H.264-AVC und WMV; Bilder: JPEG; Audio: AAC/ WMA/WAV/MP3 & TAG-Anzeige)
  • AV-Eingang (Mini-Klinke)
  • Separater Anschluss für Rückfahrkamera, Anschluss für Frontkamera über AV-IN 3 Vorverstärkerausgänge (Front / Rear / Subwoofer)
  • Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt (MOS-FET-Endstufen)


Der mobile Entertainer und komfortable Wegweiser beherbergt dabei nicht nur Tuner, Verstärker und Bluetooth-Freisprecheinrichtung – der neue Navigations-Allrounder verfügt darüber hinaus über die Anschluss- und Steuermöglichkeit für einen iPod oder ein iPhone, einen USB-Port für Sticks, einen SD-Slot für die kompakten Datenspeicherkarten, einen analoger AV-Eingang sowie einen Eingang für eine Rückfahrkamera.
Das Herzstück – die integrierte Garmin-Navigation arbeitet mit Unterstützung der aktuellen 2011er Kartendaten, bietet eine hochauflösende VGA-Auflösung und erledigt die Routenberechnungen schnell und präzise. Updates und zusätzliche POIs lassen sich bequem über den integrierten USB-Port oder per SD-Karte einspielen. Auch auf Fahrspur-Hinweise, Tempolimits und die Auswahl der gewünschten Route – kürzeste, schnellste oder möglichst spritsparende – versteht sich das System. Und dank der neuen Split-Screen-Anzeige bleibt der Autofahrer stets bestens orientiert, wenn im linken Teil des Bildschirms die Streckenführung und rechts daneben die Funktionstasten einer anderen Programmquelle angezeigt werden. Darüber hinaus zeigt er bei Autobahnabfahrten die Beschilderung in einer realistischen 3D-Darstellung.
Die erweiterte Bild-in-Bild Funktion ermöglicht die Umschaltung und Einblendung verschiedener Quellen ins Navigationsfenster ebenso wie die Bildwiedergabe einer Front- und Rückfahrkamera.

Zudem lässt sich das komplette Display einschließlich des Bedienteils zum besseren Schutz vor Langfingern ab- und mitnehmen. Und schließlich ermöglichen drei individuell einstellbare Vorverstärkerausgänge, die digitale Laufzeitkorrektur und der 5-Band-Equalizer die Erweiterung auf ein aufwändiges, leistungsstarkes Audiosystem mit separaten Endstufen.
 

Informationenen zum aktuellen Kartenmaterial finden Sie hier.