Deutschland

DDX3023
  • DDX3023
  • DDX3023
  • DDX3023

Weitere Abbildungen

DDX3023

15,5 cm Doppel-DIN-VGA-Monitor mit DVD-Spieler

Der Moniceiver DDX3023 gewährt modernen Medien Anschluss und übernimmt die Regie für ein mobiles Unterhaltungsprogramm

  • Made for iPod & iPhone *
  • System E''s +
  • Equalizer System QEX
  • Radio Text Plus
  • Touch Screen
  • Programmarterkennung (PTY)
  • Anschluss für optionalen Navigationsrechner
  • Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung

Hauptmerkmale

  • 15,5 cm (6,1“ Wide VGA) hochauflösender Doppel-DIN-Monitor mit Touch Panel Steuerung
  • Übersichtliche Bedieneroberfläche mit 18 Menüsprachen und Multifunktionsdrehregler
  • Hauptmenü mit individueller Gruppierung der 3 wichtigsten Programmquellen (Favoritenwahl)
  • Individueller Hintergrund via JPEG-Datei oder mit „Capture“-Funktion direkt vom Lieblingsvideo & variable Tastenbeleuchtung
  • iPod/iPhone-Steuerung mit Suchfunktionen und 1 Ampere-Ladefunktion
  • Kompatibel mit Garmin App Mode (Navigation via Garmin App für iPhone 4/4S)
  • CD/DVD-Laufwerk und USB-Port für Speichermedien mit Videofilmen im MPEG1/2 und DivX®-Format, JPEG-Files sowie WAV-, AAC-, WMA- und MP3- Audiodaten
  • RDS-Tuner mit 24 Festenderspeichern, „Radio Text Plus“
  • Separater Anschluss für Rückfahrkamera
  • Anschluss für optionales Navigationssystem KNA-G620T
  • 3 Vorverstärkerausgänge (Front, Rear, Sub) mit 4 Volt
  • Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt (MOS-FET-Endstufen)

 


In Verbindung mit dem iPhone ist die Smartphone-Vernetzung per App Mode bereits im Einstiegsmodell Kenwood DDX3023 integriert. Über den App-Mode lassen sich ausgewählte, auf dem iPhone 4 und 4S installierte Apps auf dem 15,5 cm großen, hoch auflösenden VGA-Monitor der Moniceiver darstellen – beispielsweise Youtube-Videos, auf dem Telefon gespeicherte Bilder oder die Kartenanzeige der kostenpflichtigen Garmin Navigations-App. Dabei erfolgt die Bedienung der App am iPhone, angezeigt werden die Funktionen vom Kenwood-Monitor. Während der Navigation lässt sich das iPhone zudem als Musikquelle einsetzen – die zur Steuerung erforderlichen Tastenfelder werden dazu auf dem Touch Screen eingeblendet.

Zudem versteht sich der neue DDX-Monitor bestens auf multimediale Unterhaltung: Neben den integrierten RDS-Radios und DVD/CD-Laufwerken lassen sich zahlreiche weitere Zuspieler andocken – unter anderem steht ein USB-Port für den Anschluss von Speichermedien einschließlich voller iPod-Unterstützung bereit. Und damit jeder Autofahrer seine drei individuell meistgenutzten Quellen – z.B. Radio, iPod und CD – möglichst schnell und bequem starten kann, lassen sich die entsprechenden Symbole nach Wunsch im Hauptmenü platzieren und direkt per Fingertipp anwählen.